Das Königsteam stellt sich vor

Königsteam 2018von links nach rechts: Adjutantin Britta Ilga, Damenkönigin Antje Hofmann, Adjutant Andreas Tiedke, König Dirk Hofmann, Adjutant Stefan Harwege, Jungschützenkönig Bennet Karls, Jungschützenkönigin Jennifer Borsch, Adjutantin Julia Mack, Adjutant Leon Müller

Schießergebnisse vom Schützenfest Brietlingen 2018

Schützenkönig Dirk Hofmann
Adjutant Stefan Harwege
Adjutant Andreas Tiedke
1. Ritter Martin Meyer
2. Ritter Ulrich Burmester
4. Platz Matthias Hildebrandt
5. Platz Wilfried Markl
6. Platz Marco Karls
7. Platz Gerd Harms
8. Platz Michael Detje
9. Platz Sven Ahlf
10. Platz Bernd Rauh
 
König der Könige Michael Detje
Adjutantenpokal Ulrich Burmester
 
Damenkönigin Antje Hofmann
Adjutantin Britta Ilga
2. Platz Karin Krause
3. Platz Britta Ilga
 
Königin der Königinnen Anke Ahlf
 
Jungschützenkönig Bennet Karls
Adjutant Leon Müller
1. Ritter Florian Bade
2. Ritter Mallit Perera
 
Jungschützenkönigin Jennifer Borsch
Adjutantin Julia Mack
2. Platz Pia Karls
3. Platz Lena Lohmann
 
Jugendsieger bis 16 Jahre männlich Rasmus Cohrs
2. Platz Torgen Karls
3. Platz Moritz Brusch
 
Jugendsieger bis 16 Jahre weiblich Merle Tischler
2. Platz Laura Soltau
3. Platz Birte Sandmann
 
Lichtpunktschiessen Männlich
1. Platz Fabian Soltau
2. Platz Hennes Michel
3. Platz Nick Ludwig
 
Lichtpunktschiessen Weiblich
1. Platz Lara Tiedke
2. Platz Nina Tiedke
 
Gemeindescheibe Claudia Fricke
 

Pokal der Ortsvereine

1. Förderverein der Tradition und des Schießsports
im Schützenverein Brietlingen
263 Ringe
2. TuS Brietlingen 262 Ringe
3. Gemeinderat Brietlingen 261 Ringe
4. Feuerwehr Brietlingen 254 Ringe
5. DRK Brietlingen 250 Ringe
6. Reitverein Brietlingen 242 Ringe
7. Verband Wohneigentum Brietlingen 241 Ringe
8. Landfrauen Brietlingen 237 Ringe
9. Männergesangverein Brietlingen 221 Ringe

Einzelwertung Ortsvereine

1. Diana Heuer DRK 7 Teiler
2. Stefan Peter TuS 19 Teiler
3. Edgar Offergeld Förderverein 39 Teiler
4. Peter Lütjens Gemeinderat 47 Teiler
5. Christian Pahl TuS 50 Teiler
6. Jörg Mäding Verband Wohneigentum 86 Teiler
7. Dagmar Rauh Förderverein 88 Teiler
8. Anja Borsch DRK 88 Teiler
9. Lutz Hilbertz Verband Wohneigentum 112 Teiler
10. Christian Päpper Feuerwehr 114 Teiler

Schützenfest Barum besucht

In diesem Jahr hat der Schützenverein Brietlingen das Schützenfest in Barum auch am Samstag Abend zum tanzen besucht. Mit einer starken Jugendtruppe waren insgesamt mehr als 30 Brietlinger auf dem Saal und haben zur Musik von Eternity geschwoft.

Zum Festumzug am Sonntag sind wir wie immer mit dem Fahrrad nach Barum gefahren und hatten bei schönem Wetter eine schöne Zeit beim Umzug und auf dem Festplatz.

 

Schützenfest Hittbergen besucht

Die Brietlinger Schützen waren beim Schützenfest in Hittbergen sowohl am Samstag Abend wie auch am Sonntag vertreten. Nach regnerischem Wetter bei der Anreise verlief der Festumzug durch den Ort dann aber niederschlagsfrei, zeitweise lugte gar die Sonne hervor.

 

Schützenfest Bardowick besucht

Am Samstag morgen hat der Schützenverein Brietlingen das Schützenfest in Bardowick besucht. Nach dem Treff am Mühlencafé wurde zum abdankenden König marschiert. Nach einem kleinen Zwischenstopp mit zünftiger Musik im Gasthaus zum Anker wurde im Schützenhaus ausgiebig gefrühstückt.

Schützenfest Clenze besucht

Die Schützengilde zu Clenze hat geladen und der Schützenverein Brietlingen kam. Am Sonntag, 17. Juni 2018 rückte der Schützenverein Brietlingen mit einer Abordnung von 30 Personen per Bus in Clenze an. Nach einem reichhaltigen Frühstück verbrachten wir ein paar schöne Stunden auf dem Festplatz. Nach der öffentlichen Übertragung des Spiels Deutschland – Mexiko ging es dann wieder auf den Heimweg.

Scheibe aufgehängt

Das Königspaar Stefan und Britta hatte zum aufhängen der Scheibe an der königlichen Residenz geladen. Am Freitag, 15. Juni 2018 schritt Vereinssportleiter Gerd dann auch zur Tat. Anschließend konnte sich bei bestem Wetter im Garten gestärkt werden.



 

Schützenfest Scharnebeck besucht

Pfingsten findet traditionell das Schützenfest in Scharnebeck statt. In diesem Jahr haben sich die Brietlinger Schützen aufgemacht und sowohl am Samstag abend bei der Tanzveranstaltung kräftig mitgefeiert als auch am Sonntag den Festumzug verstärkt.

Am Samstag abend haben unter starker Beteiligung der Jugend mehr als 50 Brietlinger das Tanzbein zur Musik von Jimmy Green im Scharnebeck NIGHT FEVER geschwungen.

Beim Festumzug am Sonntag konnte das Königsteam auf eine starke Truppe schauen, die zum größten Teil mit dem Fahrrad nach Scharnebeck gefahren ist.

Bei sonnigem Wetter sind zur Meldung 85 Schützen angetreten, nach dem Ummarsch auf dem Festplatz stieß noch weitere Verstärkung dazu. Insgesamt konnten wir eine schöne Zeit auf dem Festplatz verbringen.

Dem Scharnebecker Königsteam senden wir einen Gruß und wünschen uns weitere schöne Veranstaltungen.

Familientag an Himmelfahrt

Auf Einladung des Königspaares fand am Himmelfahrtstag, einige kennen ihn als „Vatertag“, ein Familientag statt. Teilnehmen konnten alle Schützen mit Partnern und Kindern.

Dazu war um 10:00 Uhr Treffen am Schützenhaus. Es sollte mit dem Fahrrad in die Elbmarsch gehen, die Strecke war den Teilnehmenden allerdings vorher nicht bekannt.  

Bei bestem Wetter konnten wir 30 Kilometer zurücklegen, auf der gesamten Strecke waren 70 Höhenmeter zu überwinden (das muss die Brücke über die B404 gewesen sein). 

gefahrene Route, Start- und Endpunkt: unser Schützenhaus

Nach der Rückkehr wurde der Grill angefeuert und der Tag klang gemütlich aus. Das Gewitter und der doch recht starke Regen konnten uns dabei zum Glück nichts anhaben.

 

– Fotos folgen

Schützenfest Adendorf

Das erste auswärtige Schützenfest des Jahres fand heute in Adendorf statt. Nach einem zünftigen Frühstück konnten wir bei bestem Wetter in der Sonne sitzen und eine schöne Zeit haben. Beste Grüße nach Adendorf sendet das Brietlinger Königsteam …

Fahrt ins Blaue

Am Sonntag, 22. April, hat die Fahrt ins Blaue bei bestem Wetter stattgefunden. Wir haben uns beim Brietlinger Einkaufszentrum getroffen, dort den Bus geentert und sind mit durchweg guter Laune nach Hamburg gefahren. 

Am Jungfernstieg ging es dann auf die MFS Eilbek. Für rund zwei Stunden sind wir dann über die Binnenalster zur Außenalster und durch Fleete und Kanäle wieder zurück zum Jungfernstieg geschippert. 

Nach der Rückfahrt hat unser Majestätenpaar noch in den Garten eingeladen, wo der Tag bei noch immer herrlichstem Wetter ausklang.